Systemische Therapie

Paartherapie

"Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort will ich dir begegnen."
(Marshall Rosenberg)

Es gibt Phasen in einer Partnerschaft, in denen Unzufriedenheit, Sprachlosigkeit, Ignoranz oder Intoleranz einkehren.

Häufig können Paare ihre Unzufriedenheit zwar zum Ausdruck bringen, stecken aber in Bezug auf eine Veränderung der als krisenhaft erlebten Situation fest. Unterschiedliche Wünsche und Bedürfnisse scheinen unvereinbar.

Paarbeziehungen sind einzigartig und verlangen Lösungen, die Ziele und Wertvorstellungen beider Partner berücksichtigen. Der systemische Leitgedanke der Allparteilichkeit und Neutralität unterstützt die professionelle beraterische Beziehungsarbeit mit den am Konflikt Beteiligten, um die Beziehung neu zu gestalten oder auch mitunter eine friedvolle und respektvolle Trennung zu ermöglichen.